Yogaschule und Gesundheitsstudio Brigitte und Bernd
Yogaschule und Gesundheitsstudio                                  Brigitte und Bernd

Besonderheiten der Yoga-Meditation

Das Denken der Yogis kreist um die Frage, wie der Mensch mit sich, mit seiner Umwelt und den Welten über sich in Harmonie leben kann. Dabei geht man von einem monistischen Weltbild aus, das heißt Schöpfungskraft und Mensch werden als Einheit aufgefasst.

Es gilt den Geist beherrschen zu lernen, um durch rechtes Denken und folgerichtiges Handeln die gestörte Ordnung im Inneren und Äußeren wieder herzustellen, dies mit dem Ziel der Vereinigung des Individuums mit der ewigen Schöpfungskraft.

Diese Philosophie traut dem Menschen zu, sich selbst zu erlösen, das heißt die vollkommene Einheit im Inneren und Äußeren durch eigenes Bemühen wiederherzustellen und zu bewahren. Es werden, durch konzentriertes Üben Kräfte geweckt und entwickelt, die dem Menschen in der Regel nicht mehr bewusst sind, da er die Verbindung zum schöpferischen Urgrund verloren hat.

Die Yoga-Meditation zielt ab auf Vereinigung von Geist und Körper, von Mensch und Umwelt, von unvergänglichem Selbst (atman) und ewiger Kraft (brahman).

Sie bezweckt vollendete Harmonie, den ewigen Gleichklang.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Yogaschule und Gesundheitsstudio